Saal/ Saaler Bodden: 1. Frac in Dland seit 2011? Nicht mit uns!

Demo in Saal, 24. Mai 2014, 15 Uhr

Wir sind eine BürgerInnen-Initiative in der Gründung, die sich mit der Erschließung der Erdölförderung der sogenannten Barth/Saal-Struktur befasst. Das Unternehmen Central European Petroleum hat eine Genehmigung für Testförderungen auf einem ihrer drei Bohrplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Der Bohrplatz liegt in unserem schönen Saal, ein paar hundert Meter vom Bodden weg. Es gibt viele Gründe, die Erdölexploration und -förderung hier zu kritisieren. Wir tun dies, mit dem Wissen um die risikoreiche und gefährliche Erschließung von Erdöl- und Erdgasressourcen weltweit, und fordern eine Durchsetzung weltweiter Umwelt- und Sozialstandards bei der Erdöl- und Erdgaserschließung.
Central European Petroleum verwendet eine Kombination aus Horizontalbohrungen und Fracking, um bei Saal Erdöl zu fördern. Wenn es Ende Mai 2014 wirklich zu dem Frac kommt, dann ist das der erste in Deutschland seit Sommer 2011, und der Auftakt zu einer geplanten Erschließung der Erdölreserven in Mecklenburg-Vorpommern mittels Fracking im großen Stil.
Wir treten an gegen die Informationshegemonie von Central European Petroleum, die bereits Landesregierung und die Mehrheitsfraktionen im mecklenburg-vorpommerschen Landtag zu blenden scheint. Wir machen dies aus Angst um unsere Natur, unsere Lebensgrundlage und mit dem Mut mindestens unsere Rechte einzufordern, aber wir halten uns alle Optionen und Formen des Widerstandes offen.

Aus den Beobachtungen der Installationstätigkeiten an der Bohrstelle gehen wir davon aus, dass der Frac Ende Mai 2014 passieren soll. Wir werden es nicht hinnehmen! Wir mobilisieren deswegen zu einer Demo in Saal am 24. 5.2014 um 15 Uhr. Kommt zahlreich und helft uns!

Mobilisierung auf der Energiewendedemo am 10. Mai in Berlin

Wir stecken einen Großteil unserer Kapazitäten im Moment in Recherche, Arbeit vor Ort und Orga der Demo, nicht in den Webauftritt. Wenn Ihr weiterführende Informationen im Netz sucht verweisen wir Euch bis zur Demo auf

gegen-gasbohren.de

BIErdoelBarth

Wenn Ihr unser Anliegen teilt, dann verteilt die Info und den Flyer. Wir sehen uns am 24.5.2014!

Flyer
flyer_VS flyer_RS

Gemeinsame Anreise aus Rostock:

- Autobörse: Wir vermitteln Autofahrten. Angebote und Gesuche bitte an: mitmachen(at)systemausfall.org
- Anreise per Bahn und Fahrrad:
Abfahrt 13:01 in Rostock HBF bis RDG Ost. Treffpunkt 12:50 auf dem Bahnsteig.
Ribnitz-Damgarten (RDG) bis Saal mit Fahrrad (8 km)
- Anreise per Bahn ohne Fahrrad: wie oben
- Ab RDG werden wir einen Shuttle einrichten. Bitte Bedarf anmelden: mitmachen(at)systemausfall.org

weitere Infos für UnterstützerInnen von der BIErdoelBarth:

Anreise: Saal liegt etwa 8 km nördlich von den Bahnhöfen Ribnitz-Damgarten West (IC/RE/RB-Haltepunkt) und Ribnitz-Damgarten Ost (RB-Haltepunkt). Ein gut ausgebauter Rad-/Fussweg führt dann direkt nach Saal.

Übernachtungen: Für diejenigen, die von weiterher anreisen oder einfach länger bleiben wollen: Es gibt die Möglichkeit entweder zu zelten, oder mit Isomatte und Schlafsack bei anderen UnterstützerInnen unterzukommen. Nachfragen vorab anC@gmail.com, oder einfach auf der Demo die OrganisatorInnen ansprechen. Es ist auf jeden Fall für jeden von Euch gesorgt! Danke für Eure Unterstützung!

Fahrradaktion: Es gibt die Idee am Sonnabendmorgen mit Fahrrädern gemeinsam die weiteren geplanten Bohrstellen anzufahren und dort Flagge zu zeigen. Wenn Ihr Lust habt, unsere schöne Landschaft zu sehen, und mit uns ein Zeichen zu setzen, gerne vorab Email an BIErdoelBarth@gmail.com

Demo unterstützen: Wenn Ihr als Initiative, Verband, Gruppe oder Einzelperson die Demonstration unterstützen wollt, dann einfach eine kurze Email an BIErdoelBarth@gmail.com. Mit Eurem Einverständnis in der Email werden wir kurz vor der Demo eine Liste aller UnterstützerInnen veröffentlichen. Danke!

Presse: FR-online





kostenloser Counter